1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Viele Worte – wenig Erkenntnisse

  8. >

Prozess um sexuellen Missbrauch und Vergewaltigung

Viele Worte – wenig Erkenntnisse

Ahaus/Gronau

Ein Angeklagter, zwei Taten, sieben Zeugen – von denen allerdings zunächst nur einer pünktlich im Gericht war: Die Verhandlung gegen einen 21-jährigen Gronauer gestaltete sich vor dem Jugendschöffengericht Ahaus so schwierig, dass vor einem Urteil ein zusätzlicher Termin angesetzt werden muss. Aber auch so boten die Aussagen schon Stoff für fast fünf Verhandlungsstunden.

Von Bernd Schäfer

Foto: dpa

Im Mai 2018 soll der damals gerade 17-jährige Angeklagte sexuelle Handlungen an einem damals noch 13-jährigen Mädchen vorgenommen und sie gegen ihren Willen zum Beischlaf gedrängt haben. Im September vergangenen Jahres soll er laut Anklage eine 17-Jährige vergewaltigt haben, die aufgrund ihres hohen Alkoholkonsums keine Gegenwehr haben leisten können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!