1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Vier Jahre Haft Kindesentführer aus Glanerbrug

  8. >

64-Jähriger kommt in Sicherheitsverwahrung

Vier Jahre Haft Kindesentführer aus Glanerbrug

Glanerbrug/Gronau...

Er entführte ein Mädchen vom Spielplatz mit und missbrauchte es. Jetzt hat das Gericht in Almelo den Mann verurteilt.

Martin Borck

Das Gerichtsgebäude in Almelo. Foto: Martin Borck

Der 64-jährige Mann, der im Juni 2020 in Glanerbrug ein fünfjähriges Mädchen entführt und missbraucht hat, muss für vier Jahre ins Gefängnis. Außerdem ordnete das Gericht in Almelo Sicherheitsverwahrung an.

Wie berichtet, hatte Hendrik W. vor Gericht gestanden, das Kind von einem Spielplatz entführt und sexuell missbraucht zu haben. Er hatte versucht, das Mädchen zu vergewaltigen. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hatte damals die Wohnung gestürmt, in dem sich W. und das Mädchen aufhielten.

Der vorbestrafte W. hatte vor Gericht ausgesagt, er habe Kinder aus einem Park in Gronau mitgenommen und missbraucht. Die deutschen Behörden haben bislang keine Erkenntnisse hinsichtlich möglicher Opfer. Die Staatsanwaltschaft Arnheim hatte auf Anfrage der WN vor wenigen Tagen angekündigt, ihre Kollegen in Münster über die Aussagen W.‘s informieren zu wollen.

Startseite