1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Volle Stall-Kontrolle am Handy

  8. >

Familie Grondmann hat vor 25 Jahren auf Hähnchenmast gesetzt

Volle Stall-Kontrolle am Handy

Gronau

Vor 25 Jahren stand Familie Grondmann vor einer schwierigen Frage: Sollte sie den den eigenen Bauernhof aufgeben oder komplett umsatteln? Sie entschieden sich für den Neuanfang – und haben es bis heute nicht bereut, erläutern sie in unserer Serie „Im Märzen der Bauer“.

Von Guido Kratzke

Hendrik (l.) und Heinz Grondmann setzen voll und ganz auf die Hähnchenmast. Das Hygienekonzept zieht sich wie ein roter Faden durch die Arbeit. Eine permanente Überwachung durch die Veterinäre des Kreises ist dabei ein Baustein, mit dem sich die Landwirte in Deutschland von vielen Wettbewerbern aus anderen Ländern abheben.Gestern war wieder Einstalltag auf dem Hof Grondmann. In der Servicezeit wurde der Stall für die Hähnchenmast vorbereitet. Alle sieben Wochen wiederholt sich die Arbeit. Foto: Guido Kratzke

Es war die Entscheidung seines Lebens, doch wenn er heute zurückblickt, dann geschieht das mit großer Zufriedenheit. Schon seit dem Ende der 90er Jahre betreibt Heinz Grondmann auf dem Hof der Familie in der Bauernschaft Am Berge Hähnchenmast. Und das war damals für die Region eher noch ungewöhnlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE