1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Vom Umgang mit der Trauer

  8. >

Kindertrauergruppe startet wieder

Vom Umgang mit der Trauer

Gronau

Die Kindertrauergruppe der Hospizbewegung Gronau startet am 28. August (Freitag) mit einem Schnupperkurs im Jugendzentrum St. Josef in Gronau. In der Zeit von 11 bis 13 Uhr haben Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren die Möglichkeit, einen Einblick in eine Gruppenstunde zu bekommen.

pd

Es gibt viele Möglichkeiten auch für Kinder, mit Trauer umzugehen. In der Gruppe der Hospizbewegung werden sie vorgestellt. Foto: privat

Das Angebot richtet sich an Kinder, die einen ihnen nahe stehenden Menschen verloren haben. Die ehrenamtlichen und ausgebildeten Kindertrauerbegleiterinnen geben einen Einblick in ihre Tätigkeit.

Was ist Trauer, wie sieht Trauer aus und wie fühlt sie sich an? Die Kinder erhalten die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im kreativen Teil werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Kinder ihrer Trauer Ausdruck verleihen können. Für Informationen und Austausch stehen die ehrenamtlichen Mitarbeiter auch den Erwachsenen gerne zur Verfügung, heißt es in einer Mitteilung.

An diesem Tag besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich zur „Ambulanten Kinderhospizbegleitung“ zu informieren. Anmeldungen zum Schnupperkurs werden im Hospizbüro, Ochtruper Straße 20, unter

 02562 9645996 oder 0170 7801075 oder unter info@hospiz-gronau.de angenommen. Anmeldeschluss ist am Freitag (20. August).

Startseite