1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Vortagsladen in Gronau fördert Nachhaltigkeit und Inklusion

  8. >

Projekt von Bäckerei und Wittekindshof

Vortagsladen in Gronau fördert Nachhaltigkeit und Inklusion

Gronau

„Darf es sonst noch etwas sein?“, fragt Martin Kneermann und reicht einer Kundin ihre Ware über den Tresen. „Nein, danke“, sagt diese. Kneermann blickt zu seiner Kollegin Kristina Plenter und nickt. Diese hat derweil das Kasslerbrot, die gemischte Tüte Brötchen und ein paar Quarkbällchen in die Kasse eingegeben und nimmt das Geld entgegen. Die Kundin scheint etwas verdutzt ob des niedrigen Preises. Prompt wird ihr das Konzept erklärt: „Wir sind ein Vortagsladen. Die Backwaren gibt es deshalb zum halben Preis“, sagt Martin Kneermann.

Von und

Zum Wittekindshofer Verkaufsteam im Vortagsladen gehören Kristina Plenter (von links), Martin Kneermann, Steven Kottig und Heike Borggräfe. Von dienstags bis samstags verkaufen sie Backwaren vom Vortag, die aus den Filialen der Bäckerei Voss stammen. Foto: Jaqueline Patzer/Wittekindshof

Anfang Januar (die WN berichteten) hatten die in Ochtrup ansässige Bäckerei Voss und die Diakonische Stiftung Wittekindshof die zuletzt mehrere Monate geschlossene Filiale der Bäckerei Voss an der Ecke Gildehauser Straße/Fabrikstraße wieder mit Leben und dieser nachhaltigen und inklusiven Idee belebt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE