1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Wettlauf gegen die Zeit

  8. >

Seynab Mohamed Hileye möchte ihre Kinder zu sich holen

Wettlauf gegen die Zeit

Gronau

Seit 2009 hat Seynab Mohamed Hileye ihre Kinder nicht mehr in ihre Arme nehmen können. Damit sich das ändert, fliegt sie am Freitag nach Kenia. Ob ihre Mission gelingt, ist noch offen.

Von Frank Zimmermann

Seynab Mohamed Hileye (M.) fliegt am Freitag nach Nairobi, wo ihre Mutter mit ihren Kindern lebt. Sie hofft, ihre Kinder von dort aus mit nach Gronau bringen zu können. Marlies Imping von der Flüchtlingsbetreuung der Chance unterstützt sie dabei. Foto: Frank Zimmermann/privat

Zum ersten Mal in ihrem Leben steigt Seynab Mohamed Hileye am Freitag in ein Flugzeug. Die Frau aus Somalia, die in Gronau lebt, reist in die kenianische Hauptstadt Nairobi. Dort leben ihre Kinder und ihre Mutter. Bei der Rückreise, die sie spätestens in drei Wochen antreten muss, möchte sie ihre Kinder gerne bei sich haben. Ob das klappt, ist noch offen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!