Miteinander in der Manege

Zirkus-Projektwoche für die 192 Schüler und Schülerinnen der Johannesschule

Gronau

Ob er in die Rolle des Zirkusdirektors schlüpfen wird, weiß er noch nicht so genau. Jörg Hunschede lacht. Emsige Geister in den Räumen hinter seinem Büro sähen ihn offenbar gerne in dieser Rolle. „Ich weiß, es wird an einem Zylinderhut gearbeitet“, sagt der Leiter der Johannesschule. Dabei hat die schuleigene Zirkusprojektwoche gerade erst begonnen.

Christiane Nitsche

Beim Zeltaufbau packen alle mit an. Auch hier die Botschaft: Gemeinschaft macht stark. Foto: privat

Für die 192 Schüler und Schülerinnen der Johannesschule ist ein Zirkusbesuch mitunter schon eine Herausforderung. Nun dürfen sie im Rahmen einer Projektwoche sogar selbst in die Manege. Dazu hat die Schule den Mitmachzirkus „Circus Jonny Casselly Junior“ aus Xanten eingeladen. Am Samstag war Anreise, am Sonntag standen Zeltaufbau für Eltern und Lehrer auf dem Stundenplan. Nun läuft eine Woche voller Workshops mit Clownerie, Akrobatik, Zauberei & Co., am Ende mit Generalprobe und großer Gala-Vorstellung im Zelt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!