1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Gronau
  6. >
  7. Zwischen Lifestyle und überflüssig

  8. >

Wochenmärkte werden in Profihände gegeben

Zwischen Lifestyle und überflüssig

Gronau

Nicht mehr die Stadt, sondern ein genossenschaftlich organisiertes Fachunternehmen kümmert sich in Gronau künftig um die Durchführung der Wochenmärkte. 60.000 Euro stellt die Politik dafür zur Verfügung. Sinnvoll angelegtes Geld?

Rat und Verwaltung freuen sich schon darauf, dass künftig die Deutsche Marktgilde mit neuen Marktbeschickern im Gepäck in Gronau anrollen wird. Foto: Heinrich Schwarze-Blanke

Der Blickpunkt der Woche beschäftigt unsere Redaktion eigentlich an jedem Tag in den Konferenzen: Was könnte in dieser Woche das Thema sein, dem wir ein besonderes Gewicht verleihen wollen? Eigentlich hätte angesichts der weltpolitischen Dramatik der Krieg in der Ukraine sich förmlich aufgezwungen. Da es im Blickpunkt aber in erster Linie um lokale Themen gehen soll und der Krieg in der Ukraine auf anderen Seiten unserer Zeitung ausführlich behandelt wird, widmen wir uns einem Thema, das die Menschen in Gronau und Epe durchaus umtreibt: die Neuorganisation der Wochenmärkte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE