1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Die letzten beiden geben auf

  8. >

Nach über 20 Jahren steht Heek ohne Wochenmarkt da

Die letzten beiden geben auf

Heek

Es ist eine Entscheidung, die den Beschickern nicht leicht fällt und der Gemeinde nicht schmeckt: Heek steht nach über 20 Jahren ohne Wochenmarkt da.

Von Till Goerke

Der Wochenmarkt in Heek bestand – mit Ausnahme eines einmaligen Gastspiels des Hofs Schlichtmann – seit Anfang 2022 nur noch aus zwei Beschickern. Foto: Till Goerke

Die Sonne scheint auf den Heeker Markplatz. Es ist kurz nach 9 Uhr. Im hinteren Teil haben die Beschicker „Geflügelhof Schlüter“ und „Geerts Fisch“ ihre Stände aufgebaut. Die Auslagen sind ansehnlich und gut gefüllt. Vereinzelt kommt Kundschaft. Alles scheint normal. Doch dieser Eindruck am Freitagmorgen täuscht. Denn am 15. Juli schließt sich das Kapitel „Heeker Wochenmarkt“, den es in dieser Form seit 2001 gibt. In Hochzeiten sogar mit bis zu fünf Ständen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE