1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Endlich wieder Spaß haben

  8. >

Kinder werden bei Stadtranderholung regelmäßig getestet

Endlich wieder Spaß haben

Heek

Ein leicht verändertes Konzept und Corona-Maßnahmen machen es möglich: 250 Mädchen und Jungen können sich nach der langen Zeit der Einschränkungen auf dem Heeker Sportplatz richtig austoben.

Von Oliver Kleine

Neben dem Angebot auf dem Sportplatz gehören auch Bustouren zum Ferienprogramm in Heek. Foto: privat

Zudem nutzen bis zu 150 Mädchen und Jungen die Möglichkeit, an den Fahrten zu den Freizeitparks, zum Schwimmen und in den Zoo teilzunehmen.

​„Die Kinder sind froh und glücklich, dass sie endlich wieder etwas machen und Spaß haben dürfen, nach so langer Corona-Einschränkung“, sagt der KAB-Vorsitzende Christian Hilbring. Auch bei den 50 Betreuern sei die Freude groß, dass die Stadtranderholung wieder stattfinden kann. Damit das unter Pandemiebedingungen funktioniert, werden die Kinder alle zwei Tage auf Corona getestet, bevor es los geht. „Dabei werden wir vom DRK Nienborg-Heek super unterstützt.“

Bislang kein Test positiv

Und die gute Nachricht: Bislang sei kein Test positiv ausgefallen. Wegen Corona habe man in diesem Jahr auf das übliche dreitägige Zeltlager und den Elternabend verzichtet. Stattdessen wurden zwei zusätzliche Ausflüge ins Programm aufgenommen, etwa in den Moviepark Bottrop oder den Freizeitpark Hellendoorn. Am zweiten Tag auf dem Sportplatz gab es den großen Spieleparcours mit Wasserspiel, Dosenschießen, Kistenwettrennen und Sackhüpfen sowie abends eine Miniplaybackshow. Das Küchenteam sorgte mit beliebten Klassikern wie Nudeln Bolognese und Slush-Eis für die Verpflegung. Den Abschluss bildet ein Tag im Aaseebad in Ibbenbüren.

Startseite