1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Grundsteuern werden nicht erhöht

  8. >

Gemeinde Heek weicht von Anpassung ans NRW-Niveau ab

Grundsteuern werden nicht erhöht

Heek/Nienborg

Steigende Energiekosten treiben vielen Haushalten mächtig Schweißperlen auf die Stirn. Eine Senkung der Energiesteuer ist nicht in Sicht. Da kommt die gute Nachricht aus der Heeker Lokalpolitik doch gerade recht: Wegen Corona wird es bei den Hebesätzen der Grundsteuer A und B sowie der Gewerbesteuer im nächsten Jahr ausnahmsweise eine Ausnahme von der sonst angewendeten „Regel“ geben.

Von Till Goerkeund

Die Einwohner von Heek und Nienborg müssen im kommenden Jahr nicht tiefer in die Tasche greifen – zumindest was die Grundsteuern angeht. Foto: dpa

Steigende Energiekosten treiben vielen Haushalten mächtig Schweißperlen auf die Stirn. Eine Senkung der Energiesteuer ist nicht in Sicht. Da kommt die gute Nachricht aus der Heeker Lokalpolitik doch gerade recht: Wegen Corona wird es bei den Hebesätzen der Grundsteuer A und B sowie der Gewerbesteuer im nächsten Jahr ausnahmsweise eine Ausnahme von der sonst angewendeten „Regel“ geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE