1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Hendrik Holtmann ist neuer Rot-Weiß-Geschäftsführer

  8. >

Wahlen bei der Generalversammlung

Hendrik Holtmann ist neuer Rot-Weiß-Geschäftsführer

Nienborg

Bei der jüngsten Generalversammlung des SC Rot-Weiß Nienborg gab es einige Wiederwahlen, aber auch ein paar Veränderungen im Vorstand:

Henning Dust schied als Kassierer aus, Frank Große-Vestert wurde als FLVW-Corona-Held ausgezeichnet, Martin Mensing wurde als Vorsitzender wiedergewählt, Heiko Niemeier ist neuer 2. Vorsitzender und Andreas Garbe schied als Geschäftsführer aus (v.l.). Foto: privat

Bei der jüngsten Generalversammlung des SC Rot-Weiß Nienborg gab es einige Wiederwahlen, aber auch ein paar Veränderungen im Vorstand: Der Vorsitzende Martin Mensing wurde für zwei Jahre wiedergewählt. Das Amt des Geschäftsführers übernimmt Hendrik Holtmann von Andreas Garbe.

Ihm zur Seite steht als stellvertretende Geschäftsführerin Ulrike Loske. Um die Finanzen kümmern sich zukünftig Patrick Garbe (1. Kassierer, für Henning Dust) und Franca Terhaar (2. Kassiererin, das Amt wurde neu geschaffen). Wiedergewählt wurden der Ehrenamtsbeauftragte Matthias Alfert und die Beisitzer Josef Hemker, Marco Mensing und Berno Wellmann.

Neu wurde Adrian Kaul als Beisitzer gewählt, er war zuvor Jugendvertreter für die A-Jugend. Neue Jugendvertreter sind Franca Naber und Sina Schwietering (wA-Jugend), Felix Gesenhues und Lennart Haget (A-Jugend) sowie Steven Schierz und Jakob Wolbeck (A-Jugend). Bestätigt wurden die Abteilungsleiter Linda Loske (Jugendobfrau), Frank Große-Vestert (Jugendobmann und E-Sport), Stefan Giesker (Jugendkoordinator), Benedikt Hemker (Senioren), Torsten Meister (Alte Herren), Markus Leveling (Schiedsrichter), Anne Schulze-Wilmert (Breitensport). Kassenprüfer sind im kommenden Jahr Michael Roters und Tobias Fabry.

Martin Mensing und der 2. Vorsitzende Heiko Niemeier sprachen den scheidenden Vorstandsmitgliedern Dank und Anerkennung für ihre geleistete Arbeit aus und überreichten ihnen Präsente.

Hennig Dust war sechs Jahre lang Kassierer. Er ist weiterhin als Trainer der Alten Herren aktiv.

Andreas Garbe war 25 Jahre in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich aktiv. Viele Jahre kümmerte er sich als Jugendtrainer um den Fußballnachwuchs. Vor elf Jahren wurde er zum Ehrenamtsbeauftragten gewählt. Die vergangenen acht Jahre war er als Geschäftsführer tätig. Mit seinem handwerklichen Geschick kümmerte er sich um verschiedene Arbeiten im Eichenstadion. Für anfallende Arbeiten steht er auch weiterhin zur Verfügung.

Zu seiner ersten Sitzung trifft sich der neue Vorstand am Montag (27. September) um 19.30 Uhr im Clubheim im Eichenstadion.

Startseite