1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Keine glückliche Situation

  8. >

Zak-Leiterduo muss nach Differenzen gehen

Keine glückliche Situation

Heek

Das ist ein Paukenschlag: Das Leiterduo vom Jugendhaus Zak muss seinen Posten räumen. Die Entscheidung des Jugendwerks macht zahlreiche Baustellen auf. Und es droht ein „Horrorszenario“.

Von Till Goerke

Die auslaufenden Verträge von Vera Eßeling und Fabian Walke wurden von Jugendwerk nicht verlängert. Für das Jugendhaus Zak bedeutet das eine ungewisse Zukunft. Foto: Till Goerke

Die Jugendarbeit in Heek soll auf neue Füße gestellt werden. Das derzeitige Leiterduo vom Jugendhaus Zak muss gehen. Ohne Nebengeräusche und Sorgen läuft das Ganze nicht ab. Denn die einstimmig getroffene Entscheidung des Jugendwerks Mitte Juni macht gleich mehrere Baustellen auf einmal in der Gemeinde auf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE