1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Pelemele kommt ins Zak

  8. >

Live-Konzert am 18. September

Pelemele kommt ins Zak

Heek/Nienborg

Die bekannte Kölner Kinderrockband „Pelemele“ ist am 18. September um 15 Uhr live zu Gast am Jugendhaus ZaK.

Die Alben der Band erhielten das Zertifikat „Gute Musik für Kinder“. Foto: Veranstalter

Einlass ist ab 14.30 Uhr. Selbst komponierte Songs, Texte mit viel Witz und Musik, die in die Beine geht: Die vier Kölner Musiker animieren mit ihrem Mix aus Rock, Soul Grooves und Hip Hop ihre Zuhörer zum Mitrocken, Mittanzen, Mitspringen und Mitklatschen. Im aktuellen Programm und der neuen CD „Ausrasten“ grooven die Wilden Tiere, tanzt ein Roboter, gibt es ein Pizza-Rapzept und rockt die Groovehummel. Man trifft auf eine Herde tanzender Elefanten und durchgeknallte, ausgebrochene Zootiere. Eltern und Kinder küren den Sieger im Stinkefuß-Wettbewerb und werden mal eben zu Monstern ausgebildet. Das verspricht eine Menge rockiger Highlights, bei denen natürlich auch die WDR-KiRaKa-Chart-Hits „Springt“ und „Bumschakalaka“ nicht fehlen dürfen. Die letzten Alben „Nimm uns mit!“, „Rockwürste“ und „Rockcircus“ erhielten zudem das begehrte Prädikat „Gute Musik für Kinder“. Einlass nur für Geimpfte, Genesene und Getestete. Die Tickets können für fünf Euro über das Bestellformular auf www.heek.de erworben werden.

Startseite