1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Schnelltest auf dem Marktplatz

  8. >

Drive-in-Schalter öffnet am 10. April zum ersten Mal

Schnelltest auf dem Marktplatz

Heek

In vielen Kommunen gibt es sie schon: Drive-in-Schalter für den Corona-Schnelltest. Ab heute (Samstag, 10. April) gibt es auch in Heek einen.

tgo

Die Teststelle auf dem Marktplatz kann mit dem Auto angefahren werden, der Test wird durch das geöffnete Fenster durchgeführt. Foto: dpa

Von 9 bis 19 Uhr kann die Teststelle auf dem Marktplatz ganz bequem mit dem Auto angefahren werden. Aussteigen muss niemand, der Test wird durch das geöffnete Fenster durchgeführt. Betrieben wird die Station von PMC, einem Sicherheitsdienst aus Stadtlohn, sagt Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff. Die Terminbuchung erfolgt über dieSeite des Kreises (testen.kreis-borken.de) in Verbindung mit der Chayns-App (corona.chayns.de).

An vier Tagen in der Woche wird im Drive-In auf dem Marktplatz getestet: dienstags und donnerstags von 12 bis 19 Uhr, samstags von 9 bis 19 Uhr und sonntags von 9 bis 14 Uhr. Darüber hinaus sind kostenlose Schnelltests einmal wöchentlich auch in der Burg-Apotheke ( 02568 9352797) und in der Gemeinschaftspraxis Christoph Hadasch, Wolfgang Gerlach-Reinholz ( 02568 96074) nach Terminabsprache möglich. Eine Testung ohne Termin ist beim DRK-Ortsverein Nienborg-Heek, Stroot 33, mittwochs von 16 bis 19 Uhr, freitags von 16 bis 19 Uhr und sonntags von 13 bis 16 Uhr möglich.

Startseite