1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Verbotszonen gibt es nicht

  8. >

Ordnungsamt kontrolliert Coronaregeln

Verbotszonen gibt es nicht

Heek/Nienborg

Jede Kommune kann an markanten Punkten „Böllerverbotszonen“ festlegen. Also Orte, an denen das Abbrennen von Feuerwerkskörpern ausdrücklich untersagt ist. In Heek könnten das etwa die Stiege, der Marktplatz oder der Festplatz in der Niestadt sein. Doch ist dem auch so?

-tgo-

Böller können in diesem Jahr zwar nicht gekauft, noch vorhandene Reste aber gezündet werden. Foto: dpa

Klare Antwort: Nein. „Es wurden in der Gemeinde keine Böllerverbotszonen festgelegt“, stellt Markus Janning, stellvertretener Leiter des Fachbereichs III, klar. Das sei ein Verdienst aller Heeker, wie Markus Janning erklärt: „Weil sich die Bürger in der Vergangenheit, besonders im letzten Jahr beim ersten Silvester im Lockdown, mit dem Böllerverbot vorbildlich verhalten haben.“ Darum rechne man auch in diesem Jahr mit einem sehr ruhigen Silvester.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE