1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nienborg
  6. >
  7. Heeker Georadar GmbH sucht in Riga nach Nazi-Opfern

  8. >

Weitere Massengräber vermutet

Heeker Georadar GmbH sucht in Riga nach Nazi-Opfern

Heek

Zigtausende Juden wurden 1941 nach Riga in Lettland deportiert, hingerichtet und in Massengräbern verscharrt. Das exakte Ausmaß des Geschehens im Todeswald von Bikernieki ist nicht bekannt. Noch nicht. Denn die Georadar GmbH aus Heek soll jetzt Licht ins Dunkle bringen.

Von Till Goerke

Etwa 5000 Stelen aus Granit erinnern an die Massenerschießungen durch die Nationalsozialisten im Wald von Bikernieki im lettischen Riga. Foto: privat

Zigtausende Juden ermordeten die Nazis ab 1941 im Todeswald von Bikernieki. Darunter auch Opfer aus Nienborg, Südlohn, Ahaus, Stadtlohn und Vreden. Sie alle wurden von den Nationalsozialisten nach Riga in Lettland deportiert, bei Massenerschießungen hingerichtet und in Massengräbern verscharrt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!