1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Schöppingen
  6. >
  7. Aktueller Blick auf alte Zeit

  8. >

Theaterspiel Witten zeigt Sekundarschülern das Schicksal einer Familie in der NS-Zeit

Aktueller Blick auf alte Zeit

Schöppingen

Gespenstisch ruhig ist es am Mittwochmorgen in der Kulturhalle, wenn die Schauspieler des Theaterspiels Witten in ihren Dialogen kurze Pausen einlegen. Dabei schauen sich etwa 160 Neunt- und Zehntklässler der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen das Stück „Über das Leben – oder meine Geburtstage mit dem Führer“ im Rahmen der Projektwoche an. Durch die Entwicklungen in Osteuropa ist das Thema besonders aktuell.

Von Rupert Joemannund

In ihrem alten Koffer hat Anni die Erinnerungsstücke aus der Nazi-Zeit aufgehoben.

Gespenstisch ruhig ist es am Mittwochmorgen in der Kulturhalle, wenn die Schauspieler des Theaterspiels Witten in ihren Dialogen kurze Pausen einlegen. Dabei schauen sich etwa 160 Neunt- und Zehntklässler der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen das Stück „Über das Leben – oder meine Geburtstage mit dem Führer“ im Rahmen der Projektwoche an. Durch die Entwicklungen in Osteuropa ist das Thema besonders aktuell.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE