1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Alle Veranstaltungen auf einen Blick

  8. >

Programmkalender

Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Schöppingen

Nach Christina Rommel, Sängerin beim Schokoladenkonzert, ziert im zweiten Halbjahr nun eine andere Schönheit das Cover des aktuellen Veranstaltungskalenders für Schöppingen, Eggerode und Gemen: Cassy Carrington im lachsfarbenen Kleid. Die Dragqueen und ihr Herr Cosler treten am 19. Oktober mit dem Programm „Liebesfinder“ auf.

wn

Gesichter haben Katharina Veldhues und Gottfried Schumacher im Stadtpark an die Bäume projiziert. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Gäste über ausgefallene Lichtinstallationen freuen. Foto: Rupert Joemann

Das neue Programmheft „Einer für alle“ birgt wieder viele Veranstaltungen. Los geht’s am 14. Juli (Samstag) mit dem Eggeroder Marienbrunnenfest und einem Orgelkonzert in der St.-Brictius-Kirche. Im August erwartet der Familienflohmarkt in Eggerode Besucher und das Ensemble Amouné präsentiert ein barockes Programm.

Zur Lichtkunstnacht am 7. September (Samstag) und zum Apfelfest am 15. September (Sonntag) haben sich die Organisatoren ein spannendes Programm ausgedacht: „Grill & Chill“ geht in die nächste Runde und offeriert Köstlichkeiten vom Grill. Zum Apfelfest gastieren Maxim Wartenbeg und der Trommelfloh im Vechtestädtchen.

Musikliebhaber können sich am Auftritt der Capella Ludgeriana (28. September), dem Knabenchor am Dom zu Münster, in der St.-Brictius-Kirche erfreuen.

Witzig, leidenschaftlich und musikalisch wartet der Oktober auf und startet mit der nächsten Mixed Comedy Show (11. Oktober) im Clubhouse. Nach der Premiere im März treten neue Wortkünstler in Schöppingen auf.

Wer Tango liebt, kommt beim Konzert von Quadro Nuevo am 12. Oktober (Samstag) im Alten Rathaus auf seine Kosten.

Rock und Pop, Soul und Jazz ertönen zur Kneipennacht am 26. Oktober (Samstag) an sieben Schöppinger Orten.

Für Fans von symphonischer Blasmusik empfiehlt sich das Konzert des Kreisorchesters Borken am 27. Oktober (Sonntag) in der St.-Brictius-Kirche.

Karnevalfans wird die Veranstaltung am 2. November (Samstag) gefallen: Eine Kleiderbörse für Karnevalskostüme in der Kulturhalle soll ein Angebot sein, entweder mal den Fundus im Kleiderschrank zu verkleinern oder jeck und neu verkleidet in die neue Session zu starten.

Am 8. November (Freitag) gastiert das Münsterlandfestival im Alten Rathaus und tags drauf gibt es „Kino im Kraftwerk“. Klaus „Hüpper“ Wagner ist Rocker aus dem Ruhrgebiet, und ein Teil seines Lebens bot Stoff genug für einen Film.

Der Dezember ist geprägt durch den Nikolausmarkt in Eggerode (1. Dezember) und den Winterträumemarkt des NSKKV am vierten Advent.

Dazwischen präsentieren Christoph Tiemann und sein Theater Ex-Libris die „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens (8. Dezember), ein Kindertheater lädt die Jüngsten am 15. Dezember zur Vorstellung „Ein Engel sucht den wahren Grund für Weihnachten“ in die Kulturhalle ein und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr führt mit einem besinnlichen Konzert in der Pfarrkirche durch den dritten Advent.

Die Hefte

Die Veranstaltungskalender liegen im Rathaus, in vielen Geschäften, der Tankstelle und den Filialen der Sparkasse und Volksbank aus. Der Beginn der jeweiligen Kartenvorverkäufe wird separat bekannt gegeben.

Startseite