1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Schöppingen
  6. >
  7. Auf die Bühnen – fertig – los!

  8. >

Kultursommer in Schöppingen

Auf die Bühnen – fertig – los!

Schöppingen

Nach monatelanger Durststrecke im Kulturbereich schöpft der Kreis Borken nun aus dem Vollen: Innerhalb weniger Wochen vom Förderantrag bis zur Zusage durch die Kulturstiftung des Bundes haben fünf Kommunen – Stadtlohn, Vreden, Borken, Bocholt und Schöppingen - individuelle Veranstaltungskonzepte für ihre Orte zu Papier gebracht. Seit dem Startschuss im Juni laufen die Vorbereitungen für den Kultursommer 2021 unter dem Motto „Auf die Bühnen – fertig – los!“ auf Hochtouren.

Ein abwechslungsreiches Programm steht Schöppingen bevor. Die Band Jackfire tritt ebenso auf wie die Brüder Julian und Roman Wasserfuhr mit Cellisten Jörg Brinkmann. Den Kleinen wird ein spannendes Piratenstück vom Kindertheater Don Kidschote geboten.                             Foto: Kindertheater Don Kidschote, Jackfire, Jörg Müller

Nach monatelanger Durststrecke im Kulturbereich schöpft der Kreis Borken nun aus dem Vollen: Innerhalb weniger Wochen vom Förderantrag bis zur Zusage durch die Kulturstiftung des Bundes haben fünf Kommunen – Stadtlohn, Vreden, Borken, Bocholt und Schöppingen - individuelle Veranstaltungskonzepte für ihre Orte zu Papier gebracht. Seit dem Startschuss im Juni laufen die Vorbereitungen für den Kultursommer 2021 unter dem Motto „Auf die Bühnen – fertig – los!“ auf Hochtouren. Schöppingen beteiligt sich vom 20. August bis 5. September mit einem hochkarätigen Programm. Für die Organisation hat die Gemeinde die örtlichen Kulturvereine mit ins Boot geholt.

Jackfire

Nach dem verregneten Open-Air-Konzert am Vechtebad im September des vergangenen Jahres bringen die Veranstalter eine hier längst geschätzte Rock- und Pop-Band aus dem Nachbarland noch einmal auf die Bühne. Jackfire startet am 20. August (Freitag) mit ihrem furiosen Songmix bekannter Hits und einer eindrucksvollen Lichtshow. Das Quartett um Band-Leader Jacko Zieverink löst mit dem erneuten Auftritt ein Versprechen ein: „Das Publikum hat damals trotz Starkregens bis zum Schluss mitgefeiert. Das war schon unglaublich. Wir wollen jetzt erleben, wie die Schöppinger bei gutem Wetter feiern.“

Eine Wiederholung des Programms vom vorigen September setzt sich auch am Sonntagnachmittag (22. August) fort. Unter Leitung von Rüdiger Wolbeck spielt der Musikzug der hiesigen Freiwilligen Feuerwehr eine große Stückauswahl aus seinem Repertoire.

Kindertheater Don Kidschote

Eine Woche später, am 29. August, entern die Piraten – gern zünftig kostümiert - zum „Piratensonntag“ das Freigelände am Vechtebad. Zu Gast ist das münstersche Kindertheater Don Kidschote und nimmt die jungen Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Suche nach der „Schatzkiste“. Ein buntes Rahmenprogramm für die Jungen und Mädchen lädt zum Mitmachen ein: malen, schminken, Kräfte messen und auf Schatzsuche gehen.

Blues und Jazz

Das erste Septemberwochenende gehört – wie berichtet – dem Blues und dem Jazz. Am 4. September gastieren Michelle David & The True-Tones und Felix Rabin mit Band auf dem Open-Air-Gelände; am 5. September spielen Roman und Julian Wasserfuhr (Piano und Trompete) sowie Jörg Brinkmann am Cello.

Der Ticketverkauf wird überwiegend online abgewickelt. Das Kartenkontingent ist auf 500 Besucher pro Veranstaltung begrenzt. Tickets für das Konzert der Feuerwehrkapelle sind auch über die Mitglieder der Feuerwehr erhältlich. Der Eintritt das jackfire-Konzert kostet zehn Euro. Das Konzert der Band beginnt 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Für den Auftritt der Feuerwehrkapelle am 22.August sind fünf Euro zu zahlen, Kinder haben freien Eintritt. Das Konzert beginnt 15 Uhr, der Einlass erfolgt ab 14 Uhr.

Für das Kindertheater und den Piratensonntag am 29. August bleibt der Eintritt frei. Dennoch wird um eine Online-Anmeldung gebeten. Die Theatervorstellungen finden jeweils um 11 Uhr und 15 Uhr statt. Das Freigelände ist zwischen 10 Uhr und 17 Uhr geöffnet.

Die Karten für das Wochenende am 4. und 5. September sind über den Online-Ticketshop des Kulturrings erhältlich. Der Eintritt für das Blueskonzert beträgt 25 Euro. Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Das Jazzkonzert am Sonntag kostet 20 Euro und startet 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr).     

Startseite
ANZEIGE