1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Bauchschmerzen beim Anblick

  8. >

Feuerwehrnachwuchs trainiert zwei Tage lang unterschiedliche Hilfseinsätze

Bauchschmerzen beim Anblick

Eggerode

Schnell noch spritzt Michel Hodes ein bisschen Blut auf die Motorhaube. Blut geht immer. Bei der roten Dickflüssigkeit handelt es sich aber nicht um echtes Blut, sondern Kunstblut. Es ist auch kein echter Einsatz, sondern nur eine Übung im Rahmen des Berufsfeuerwehrtags, den 17 Mitglieder der Jugendfeuerwehr am Wochenende durchspielen.

Von Rupert Joemannund

Sowohl die jungen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr als auch des Malteser Hilfsdienstes kümmerten sich bei der Übung um die drei vermeintlichen Verkehrsopfer. Foto: Rupert Joemann

Schnell noch spritzt Michel Hodes ein bisschen Blut auf die Motorhaube. Blut geht immer. Bei der roten Dickflüssigkeit handelt es sich aber nicht um echtes Blut, sondern Kunstblut. Es ist auch kein echter Einsatz, sondern nur eine Übung im Rahmen des Berufsfeuerwehrtags, den 17 Mitglieder der Jugendfeuerwehr am Wochenende durchspielen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!