1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Die teuren Wege müssen in Schöppingen warten

  8. >

Straßenbauausschuss beschließt für dieses Jahr nur kleinere Sanierungsmaßnahmen

Die teuren Wege müssen in Schöppingen warten

Schöppingen

„Die 20 ist die schlechteste Straße“, sagte Antonius Alfert (CDU) am Montagabend im Straßenbauausschuss. Mit der 20 war die Pflaumenallee, der Weg von der Koppelstraße bis zur Kreisstraße nach Asbeck, gemeint. Auch wenn der Zustand schlecht ist, entschlossen sich die Ausschussmitglieder dafür, den Weg aufgrund der hohen Kosten in diesem Jahr nicht zu sanieren.

Von Rupert Joemannund

Die Pflaumenallee befindet sich zwar in einem schlechten Zustand, aber die Ausgaben für die Sanierung sind den Mitgliedern des Straßenbauausschusses für dieses Jahr zu hoch. Foto: Rupert Joemann

Mit 48 950 Euro hat die Gemeindeverwaltung die Kosten taxiert. Da der Gemeinderat für die Sanierung der Wirtschaftswege 100 000 Euro freigegeben hat, wäre somit ein großer Teil des zur Verfügung stehenden Geldes schon ausgegeben worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!