1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Diskussion über Straßennamen in Eggerode

  8. >

Blickpunkt der Woche

Diskussion über Straßennamen in Eggerode

Üblicherweise ist die Namensgebung einer Straße ein Tagesordnungspunkt im Gemeinderat, der schnell abgehakt ist. Doch dieses Mal war es anders: Die Grünen lehnten den vom Heimatverein Eggerode vorgeschlagenen Namen Pfarrer-Kemper-Straße für die Straße im Erweiterungsteil des Baugebiets Winters Kamp ab. Das hat seine Gründe.

Die einen sind dafür, die anderen dagegen. Noch ist nicht entschieden, ob es in Eggerode eine Pfarrer-Kemper-Straße geben wird. Foto: Heinrich Schwarze-Blanke

Üblicherweise ist die Namensgebung einer Straße ein Tagesordnungspunkt im Gemeinderat, der schnell abgehakt ist. Doch dieses Mal war es anders: Die Grünen lehnten den vom Heimatverein Eggerode vorgeschlagenen Namen Pfarrer-Kemper-Straße für die Straße im Erweiterungsteil des Baugebiets Winters Kamp ab.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!