Nur aktuell positiver Befund führt zur Aufnahme in die Statistik

Ehemaliger Schöppinger Corona-Patient verstarb an Lungenentzündung

Schöppingen

Der Schöppinger hatte das Corona-Virus besiegt, doch am Samstag ist er an den Folgen der Krankheit verstorben.

rmj

Der verstorbene Schöppinger hatte das Coronavirus überlebt, verstarb am Samstag aber an einer darauf erlittenen Lungenentzündung. Foto: Marijan Murat/dpa Foto: Marijan Murat

Hermann Leusing starb an einer Lungenentzündung. Nach Angaben der Familie hatte der 56-Jährige sich zunächst eine Erkältung zugezogen, die sich zu einer Lungenentzündung entwickelte. Am 4. Oktober (Sonntag) musste der 56-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo er zunächst in ein künstliches Koma versetzt wurde. Später verstarb Hermann Leusing jedoch.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!