1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Eine Watsche für die Gemeinde

  8. >

Das Oberverwaltungsgericht erklärt den Bebauungsplan Am Berg für unwirksam

Eine Watsche für die Gemeinde

Insgesamt 32 Seiten umfasst das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster (OVG) im Normenkontrollverfahren zum Bebauungsplan Am Berg. Während auf den ersten Seiten die Stellungnahmen des Klägers und der Gemeinde zusammengefasst sind, werden auf den Seiten 14 bis 31 die Gründe für die Unwirksamkeit des Bebauungsplans dargelegt.

Von Rupert Joemannund

Zunächst einmal zerschlagen hat sich durch das OVG-Urteil das Baugebiet Am Berg. Foto: Heinrich Schwarze-Blanke

Insgesamt 32 Seiten umfasst das Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster (OVG) im Normenkontrollverfahren zum Bebauungsplan Am Berg. Während auf den ersten Seiten die Stellungnahmen des Klägers und der Gemeinde zusammengefasst sind, werden auf den Seiten 14 bis 31 die Gründe für die Unwirksamkeit des Bebauungsplans dargelegt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!