1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Schöppingen
  6. >
  7. Gutes Zeugnis für Wirtschaftswege

  8. >

Probleme vor allem bei den Betonstraßen

Gutes Zeugnis für Wirtschaftswege

Schöppingen

Knapp 90 Prozent der Wirtschaftswege in der Vechtegemeinde befinden sich in einem ordnungsgemäßen Ausbauzustand. Zu diesem Fazit kommt Christoph Hessel von der Landwirtschaftskammer NRW, der im Auftrag der Gemeinde Schöppingen ein ländliches Wegenetzkonzept erstellt hat.

Von Rupert Joemann

Die Betonstraße am Schöppinger Berg in Richtung Bergkapelle ist stark beschädigt. Die Gemeinde will die Strecke am liebsten mit Fördermitteln sanieren.

Demnach sind 234,2 Kilometer (89,8 Prozent) in Ordnung und befinden sich in einem „zweckdienlichen Zustand“. Bei 22,5 Kilometern (8,6 Prozent) sind Einzelmaßnahmen und bei 6,1 Kilometern (2,3 Prozent) ist eine Gesamtsanierung erforderlich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE