1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Kurze Konzerte in allen drei Kirchen

  8. >

Orgelspaziergang

Kurze Konzerte in allen drei Kirchen

Schöppingen

Aus Anlass des Deutschen Orgeltages lädt die Pfarrei St. Brictius alle Musikliebhaber am Freitag (10. September) zu einem Orgelspaziergang ein.

Die 15-jährige Tara Althaus spielt am Freitag während des Orgelspaziergangs auf verschiedenen Blockflöten in der St.-Antonius-Kirche Gemen. Foto: privat

Den Auftakt geben Julian Teltenkötter (Saxofon) und Christa Teltenkötter (Orgel) mit einem 30-minütigen Programm ab 18.30 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Mariä Geburt in Eggerode.

Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Händel, Grieg und Piazolla. Julian Teltenkötter studierte Saxofon an der Musikhochschule Münster mit Masterabschluss und studiert derzeit Orchesterdirigat in Den Haag und ist als Saxofonist Mitglied des Luftwaffenmusikkorps in Münster. Teltenkötter spielte mehrfach mit den Hamburger Sinfonikern in der Elbphilharmonie.

Besonders bezauberndes Werk

Gegen 19.25 Uhr beginnt der zweite Teil des Orgelspaziergangs in der St.-Antonius-Kirche Gemen. Die Schöppingerin Tara Althaus (15) spielt auf verschiedenen Blockflöten Werke für Flöte und Orgel von Vivaldi, Händel, Castrucci und ein besonders bezauberndes Werk für Solo-Tenorflöte.

Die begabte Flötistin studiert neben dem Besuch des Gymnasiums seit dem Wintersemester 2018/19 als Jungstudentin im Rahmen der Jugendakademie Münster, dem Begabtenförderungsprojekt der Westfälischen Schule für Musik und der Musikhochschule Münster. Tara Althaus war schon mehrfach Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert“.

Weiter geht es um 20.15 Uhr in der St.-Brictius-Kirche Schöppingen mit einem Orgelsoloprogramm. Es spielt Paul Lammers. Der gebürtige Nienborger studiert katholische Kirchenmusik in Regensburg. Er wird eine klassische Orgelsonate von Mendelssohn-Bartholdy, aber auch Filmmusik von Zimmer sowie eigene Improvisationen über Filmmusik und eine marianische Antiphon (Wechselgesang) spielen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei, Spendenkörbchen zur Deckung der Kosten stehen jeweils an den Ausgängen bereit.

Startseite