1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Malteser erhalten Heimatpreis

  8. >

Künstlerdorf, Rettungskonzept und Preisvergabe waren Themen im Rat

Malteser erhalten Heimatpreis

Schöppingen

Der mit 5000 Euro dotierte Heimatpreis der Gemeinde Schöppingen geht in diesem Jahr an den Malteser Hilfsdienst. Der Ältestenrat hatte aus acht Bewerbern die Vorauswahl getroffen, der der Rat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig folgte.

Von Bernd Schäfer

Die schlechte Quote bei der Einhaltung der „Hilfsfrist“ war am Montagabend erneut Thema im Gemeinderat. Foto: Ulrich Gösmann

„Die Malteser haben sich während der Corona-Pandemie mit sehr hohem ehrenamtlichen Aufwand für die Corona-Schnelltestungen der Schöppinger Bürgerinnen und Bürger eingesetzt“, heißt es in der Begründung der Gemeinde. Das Geld soll mit einem Zweckvermerk für die Schöppinger Gruppe versehen werden, denn anders als viele andere Organisationen sind die Malteser nicht in Ortsgruppen organisiert. So gehen denn auch alle Einnahmen durch die Coronatests an die Zentrale in Köln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!