Malteser

Malteser planen neue Jugendgruppe

Schöppingen

„We want you!“ (Wir wollen dich) zeigt das Schild, das die neuen Gruppenleiterinnen in den Händen halten. Der Malteser Hilfsdienst will eine neue Jugendgruppe gründen.

wn

Hoffen auf großen Zulauf: (sitzend v.l.) Charlotte Hummert, Rabea Kersten, (stehend .v.l.) Leonie Eckrodt und Leonie Stetzka. Foto: privat

Leonie Eckrodt, Leonie Stetzka, Charlotte Hummert, Rabea Kersten sowie Sanne Hodes sind selbst schon lange bei der Malteser-Jugend mit dabei. Nun, so dachten sich die jungen Frauen, ist es Zeit für frischen Wind und vor allem für Nachwuchs – die Idee einer neuen Jugendgruppe war entstanden.

Der Rahmen wurde schnell gefunden: Zukünftige Gruppenstunden finden immer samstags von 10 bis 11 Uhr statt. Damit dieses gelingt, lädt die Malteser-Jugend alle neugierigen Mädchen und Jungen, die die dritte und vierte Schulklasse besuchen, sowie deren Eltern zu einem Schnuppertag am Samstag (7. September) um 10 Uhr zum Malteser-Haus, Diepenheimstraße 5, ein. Dann werden den Interessenten Einblicke und Informationen rundum die Jugendarbeit gegeben.

Startseite