1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Schöppingen
  6. >
  7. Schwere Betrugsvorwürfe gegen Schöppinger und Legdener

  8. >

Malteser-Teststelle

Schwere Betrugsvorwürfe gegen Schöppinger und Legdener

Schöppingen

Haben ehrenamtliche Malteser betrügerisch ein Testzentrum in Schöppingen geführt? Oder sind sie Opfer einer Intrige?

Von Stefan Grothues

Malteser-Helfer haben in der Schöppinger Teststelle unentgeltlich viele ehrenamtliche Einsatzstunden geleistet. Dieses Foto entstand im Mai 2021. Bei der Abrechnung kam es aber auch zu Unregelmäßigkeiten. Zwei Schöppinger und ein Legdener stehen jetzt vor Gericht. Foto: Rupert Joemann

Haben drei ehrenamtliche Helfer den Malteserhilfsdienst gemeinschaftlich um eine fünfstellige Summe betrogen? Und haben sie darüber hinaus mit einer Corona-Teststelle in Schöppingen mehr als 1000 Tests mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe abgerechnet, die nie stattgefunden haben?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!