1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Schöppingen
  6. >
  7. Shopware erhält 100 Millionen für Investitionen

  8. >

Sebastian und Stefan Hamann verkaufen Aktien an Investmentfirma Carlyle und Zahlungsdienstleister PayPal

Shopware erhält 100 Millionen für Investitionen

Schöppingen

Die Shopware AG hat 100 Millionen US-Dollar Wachstumskapital von dem internationalen Investmentmanager Carlyle und dem Zahlungsdienstleister PayPal erhalten. Mit dem Geld soll die internationale Expansion von Shopware und die Entwicklung neuer Produkte vorangetrieben werden.

Stefan und Sebastian Hamann Foto: Shopware

Die Gründer Sebastian und Stefan Hamann werden auch weiter eine deutliche Mehrheit an dem Unternehmen halten und bleiben Co-CEOs. Die Plattform von Shopware bedient einen breit gefächerten Kundenstamm in unterschiedlichen Branchen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf mittelständischen Händlern, aber auch multinationale Marktführer wie Philips, Jägermeister und Aston Martin gehören dazu.

Carlyle wird seine Erfahrung bei der Unterstützung von Technologieunternehmen im Bereich des Digital Commerce nutzen, um Shopware dabei zu helfen, das internationale Wachstum voranzutreiben, die innovative Produktpalette zu erweitern sowie neue Markteinführungsstrategien umzusetzen.

„Große Chancen nutzen“

Stefan Hamann sagt dazu: „Diese Finanzierung wird unser internationales Wachstum beschleunigen und Shopware in die Lage versetzen, die vor uns liegenden großen Chancen zu nutzen.“ Sebastian Hamann ergänzt: „Dies ist eine große Chance für weiteres Wachstum, von der wir in Zukunft profitieren werden. Carlyle-Managing Director und Co-Head Michael Wand erklärte, dass das bislang zu 100 Prozent eigenfinanzierte Unternehmen ideal zur Strategie passe, Partnerschaften mit ambitionierten, von Gründern geführten Technologieunternehmen einzugehen. „Die starke Dynamik im unterversorgten mittelständischen Handelssegment und der unternehmerische Antrieb der beiden Mitgründer haben uns überzeugt.“

Wand wird gemeinsam mit Constantin Boye, Direktor bei Carlyle Europe Technology Partners (CETP), dem Aufsichtsrat von Shopware beitreten.

Am Hauptsitz in Schöppingen beschäftigt Shopware derzeit 350 Mitarbeitende. Der Umsatz lag im Jahr 2020 bei rund 31 Millionen Euro, der Gewinn nach Steuern bei drei Millionen Euro. Die Anzahl der Beschäftigten soll in diesem Jahr von 350 auf 500 steigen.

Startseite
ANZEIGE