1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Songs spiegeln Emotionen wider

  8. >

Kultursommer am Vechtebad endet mit drei Konzerten

Songs spiegeln Emotionen wider

Schöppingen

Endlich wieder Blues am Vechtebad. Nach zwei corona-bedingt abgesagten Blues-Festivals zu Pfingsten war das Doppelkonzert am Samstagabend für alle Fans des ursprünglich afroamerikanischen Genres ein Höhepunkt im Kultursommer. Liebhaber des Jazz kamen am Sonntagnachmittag auf ihre musikalischen Kosten. Nach drei voll gepackten Wochenenden endete damit auch die Veranstaltungsreihe Kultursommer am Vechtebad.

Von Sabine Sitteund

Bereits 2018 stand Michelle David (2.v.r.) auf der Bühne neben dem Vechtebad. Auch dieses Mal überzeugte die Sängerin mit einem breiten musikalischen Spektrum und vielen Emotionen.Ihr Spiel war harmonisch aufeinander abgestimmt: (v.l.) Roman Waserfuhr, Julian Wasserfuhr und Jörg Brinkmann. Foto: Sabine SitteSabine Sitte

Endlich wieder Blues am Vechtebad. Nach zwei corona-bedingt abgesagten Blues-Festivals zu Pfingsten war das Doppelkonzert am Samstagabend für alle Fans des ursprünglich afroamerikanischen Genres ein Höhepunkt im Kultursommer. Liebhaber des Jazz kamen am Sonntagnachmittag auf ihre musikalischen Kosten. Nach drei voll gepackten Wochenenden endete damit auch die Veranstaltungsreihe Kultursommer am Vechtebad.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!