1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Stadtosten wählt auch für die ARD-Prognose

  8. >

Wahlforschungsinstitut hat Schöppinger Stimmbezirk ausgewählt

Stadtosten wählt auch für die ARD-Prognose

Schöppingen

Wer am Sonntagabend um kurz nach 18 Uhr in der ARD die erste Prognose der Bundestagswahl gesehen hat, der hat auch zu einem kleinen Teil das Schöppinger Ergebnis gesehen. Das Meinungs- und Wahlforschungsinstitut Infratest Dimap hatte den Stimmbezirk 2, den Stadtosten, als einen von bundesweit 560 Stimmbezirken ausgewählt, um die ARD-Prognose zu erstellen.

Von Rupert Joemann

Infratest-Dimap-Mitarbeiter Robert Weins (l.) bat die Wähler aus dem Schöppinger Stadtosten darum, noch einmal auf einem anderen Fragebogen genauso zu wählen wie in der Wahlkabine, um so Daten für die ARD-Prognose zu erhalten. Foto: Rupert Joemann

Wer am Sonntagabend um kurz nach 18 Uhr in der ARD die erste Prognose der Bundestagswahl gesehen hat, der hat auch zu einem kleinen Teil das Schöppinger Ergebnis gesehen. Das Meinungs- und Wahlforschungsinstitut Infratest Dimap hatte den Stimmbezirk 2, den Stadtosten, als einen von bundesweit 560 Stimmbezirken ausgewählt, um die ARD-Prognose zu erstellen. Davon lagen 64 Bezirke in NRW.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!