1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Schoeppingen
  6. >
  7. Umzug mit Verspätung

  8. >

Gemeindeverwaltung kann endlich wieder im sanierten Rathaus arbeiten

Umzug mit Verspätung

Schöppingen

Im Empfangsbereich stehen einige neue Stühle. Sie sind mit „EG“ für Erdgeschoss gekennzeichnet. Noch ist der Einzug der Gemeindeverwaltung nicht abgeschlossen, doch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten bereits in ihren Büros.

Rupert Joemann

Moderne Arbeitstische haben Manuela Dierker (l.) und Sabine Sitte (r.) jetzt in ihren Büros. Untereinander verbundene Büros mit großen Glasfronten prägen das Bild des Bürgerbüros. Foto: Rupert Joemann

„Schon am Donnerstag, dem ersten Tag des Umzugs, haben die Telefone wieder funktioniert“, freut sich Bürgermeister Franz-Josef Franzbach über den geräuschlosen Umzug von der provisorischen Unterkunft im Rotterdam-Haus ins sanierte Rathaus. Jetzt erfolgen innen und außen Restarbeiten. „Wir sind zu hundertprozentig arbeitsfähig“, sagt Franzbach.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!