1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreis-Borken
  6. >
  7. Vreden/K18: Sechs Verletzte bei Kollision auf Kreuzung

  8. >

K 18 bei Vreden

Sechs Verletzte bei Kollision auf Kreuzung

Vreden

Bei einem Autounfall am Samstag auf der Kreisstraße 18 bei Vreden wurden insgesamt sechs Personen, unter anderem zwei Kinder, verletzt.

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Eine Schwerverletzte, fünf Leichtverletzte sowie rund 20.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls am Samstagnachmittag (10.12.) in Vreden.

Als ein 50 Jahre alter Mann aus Polen laut Polizeibericht gegen 15.40 Uhr in der Bauerschaft Crosewick die Kreisstraße 18 queren wollte, kam es zur Kollision mit dem von links kommenden Wagen einer 32 Jahre alten Frau aus Oost Gelre (Niederlande), die sich schwere Verletzungen dabei zuzog. Die Niederländerin hatte die K 18 aus Richtung Zwillbrock kommend in Richtung Crosewick befahren. Durch die Wucht der Kollision prallte die Frau mit ihrem Wagen gegen einen Baum.

Der Rettungsdienst brachte neben der Fahrerin und dem Fahrer die weiteren Verletzten in Krankenhäuser: einen 46-jährigen Mann aus Lubon (Polen) und einen 51-jährigen Mann aus Berkelland (Niederlande), beide aus dem Wagen des 50-Jährigen, sowie die acht- und elfjährigen Kinder der Niederländerin.

Startseite