1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. A 1 wieder freigegeben

  8. >

Lkw blockierte Fahrbahn in Richtung Dortmund

A 1 wieder freigegeben

Ascheberg

Die Vollsperrung der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Dortmund ist aufgehoben. Beide Spuren sind wieder frei. Hinter Ascheberg blockierte  ein mit 19 Tonnen Tiefkühl-Pommes beladener Lkw die Fahrbahn. 

Von Theo Heitbaum

Dieser Lkw blockierte die A 1 bei Herbern. Foto: Theo Heitbaum

Die Autobahn 1 war am Dienstag in Fahrtrichtung Dortmund nach einem Lkw-Unfall lange gesperrt. Durch einen medizinischen Notfall am Steuer hatte der 59-jährige Fahrer die Kontrolle über den Lkw verloren. Der 40-Tonner, beladen mit 19 Tonnen Tiefkühl-Pommes, kippte auf die Seite. Ein Rettungshubschrauber, Feuerwehr und Rettungsdienste waren im Einsatz. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Ascheberg kümmerte sich um auslaufenden Kraftstoff, denn beim Unfall war der Tank gerissen. „Da sind 600 bis 700 Liter ausgelaufen. Den Rest haben wir abgepumpt“, informiert Wehrführer Rainer Koch. Die Löschzüge Ascheberg und Davensberg waren mit etwa 20 Männern vor Ort.

Die A 1 wurde voll gesperrt. Es wurde ein Stau von mehreren Kilometern Länge gemeldet. Aber auch auf den Nebenstrecken staute sich  der Verkehr. Auf der Landstraße ging es drei Kilometer vor Herbern nur im Stop an Go voran. 

Inzwischen ist die Sperrung aufgehoben, die Reinigungsarbeiten seien beendet, heißt es von der Polizei.

Startseite