1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Alter Aldi ist schon bald Geschichte

  8. >

Abriss in Ascheberg läuft

Alter Aldi ist schon bald Geschichte

Ascheberg

Der alte Aldi in Ascheberg wird gerade abgerissen. Die Lüdinghauser Straße wartet weiter auf die Freigabe.

Der alte Aldi wird abgerissen Foto: Theo Heitbaum

Der Abriss des nun alten Aldis an der Lüdinghauser Straße in Ascheberg schreitet voran. Der Abrissbagger trennt das Material jeweils für den Abtransport. Mehr als die Hälfte des Gebäudes ist inzwischen Geschichte. Der Neubau auf dem Gelände soll Ostern 2022 eröffnet werden. Einen genauen Termin für die Freigabe der Lüdinghauser Straße gibt es noch nicht. Grund ist fehlender Spezialmörtel für den Übergang vom Hit zum Aldi, wie Christian Scheipers vom Tiefbauamt nach einem Gespräch mit der Baufirma berichtet. Etwa die Hälfte des Überwegs (rechts unten im Bild) muss noch erstellt werden. Am Wochenanfang stimmte die Straßenverkehrsbehörde des Kreises dem Radweg zu, so dass er nun mit roter Farbe markiert wird.

Startseite