1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Aus Autobiografie wird Fiktion

  8. >

50. Band der „Mit Stock und Stein“-Reihe von Rudolf Klink

Aus Autobiografie wird Fiktion

Herbern/Walstedde

Helga und Rudi leben in Herbern und Werne. Die beiden sind die Hauptfiguren einer Buchreihe von Rudolf Klink. Dieser hat nun seinen 50. Roman im Selbstverlag veröffentlicht. „Heimat ich komme“, lautet der Titel, der Geschichte, die im Jahr 1960 spielt und teilweise autobiografische Züge trägt.

Mit „Heimat, ich komme“ hat Rudolf Klink den 50. Band seiner „Mit Stock und Stein“-Reihe herausgebracht. Foto: Nicole Evering

„Ich bin schon fast ein wenig besessen“, sagt Rudolf Klink und meint das im positiven Sinne. Denn wenn sich der Rentner aus Walstedde mit etwas beschäftigt, dann ganz oder gar nicht. Seit etwa 15 Jahren schreibt Klink Bücher, die er im Selbstverlag herausbringt. Von seiner Reihe „Mit Stock und Stein“ ist gerade der 50. Band erschienen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!