1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Bagger kappt Stromkabel

  8. >

10.000-Volt-Kabel

Bagger kappt Stromkabel

Ascheberg

Ein Stromausfall ereignete sich am Dienstagmorgen in Ascheberg. Betroffen waren Kunden im Süden der Gemeinde.

Kein Strom kam mehr aus dem Netz in Teilen Aschebergs: Ein Bagger hat am Dienstagmorgen eine Versorgungsleitung gekappt. Foto: pbe

Nichts ging mehr in einigen Hundert Haushalten in südlichen Teil Aschebergs – keine Kaffeemaschine, kein Toaster, in den Häusern blieb es dunkel. Um 8.12 Uhr am Dienstag (4. Mai) hatte ein Bagger auf der Nordkirchener Straße ein 10.000-Volt-Kabel gekappt, erklärte auf WN-Nachfrage Westnetz-Pressesprecherin Ingrid Meering. „14 Stationen waren betroffen“, sagte sie. Knapp zweieinhalb Stunden später sei das Problem behoben gewesen, bestätigte die Westnetz-Sprecherin, und alle Ascheberger wieder mit Strom versorgt worden.