1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Betrunken und bekifft in Hecke gefahren

  8. >

Unfall in Davensberg

Betrunken und bekifft in Hecke gefahren

Ascheberg

Als die Polizei einen Ascheberger nach einem Unfall kontrollierte, stellte sie fest, dass der Mann betrunken und bekifft war.

Der Ascheberger verlor die Kontrolle über sein Auto. Foto: Polizei

Ein 27-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Ascheberg fuhr in der Nacht zu Mittwoch (26. Mai) betrunken und bekifft Auto. Die Fahrt endete für seinen Wagen in einer Hecke, für den Mann leicht verletzt im Krankenhaus. Gegen 2.15 Uhr befuhr er die Davensberger Straße in Richtung B 58. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Auto. Dieses kollidierte mit einer Hecke und drehte sich danach um 180 Grad. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest war positiv, ebenso der Drogentest auf Cannabis und Amphetamine. Die Polizisten stellten den Führerschein des Aschebergers sicher. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu. Mit einem Rettungswagen kam der 27-Jährige in ein Krankenhaus, heißt es in einer Mitteilung.

Startseite