Jubel-Königspaar erinnert sich: Frisch verliebt auf den Thron

„Das wirkt alles noch surreal“

Ascheberg

Sie waren vier Tage ein Paar, dann wollte Patrick Drees den Schützenvogel locker schießen. Der machte den Abflug, Drees zum König und Nadja Baumann nach einer bangen Wartezeit zur Königin. Zehn Jahre später ist das stressigste Wochenende des Lebens immer noch präsent.

Theo Heitbaum

Patrick Drees und Nadja Baumann regieren die Ascheberger Bürgerschützen 2011. Foto: Theo Heitbaum

„Es war das stressigste Wochenende meines Lebens.“ Als Patrick Drees Christi Himmelfahrt 2011 um 17.04 Uhr bei strahlend blauem Himmel aus allen Wolken fiel, war Nadja Baumann weit entfernt. Der Holland-Kurzurlaub mit den Eltern sollte ruhig und entspannt werden. Er endete jäh: Über Niederzier ging es ins fremde Ascheberg und dort direkt auf den Thron der Bürgerschützen. Vier Tage war sie gerade Freundin des Aschebergers, da hatte er sie schon unfreiwillig zur Königin gemacht. Zehn Jahre liegt das inzwischen zurück.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!