1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Die Welt steht Weihnachten Kopf

  8. >

Museumsfenster

Die Welt steht Weihnachten Kopf

Herbern

Das Museumsfenster in Herbern passt sich der schwierigen Zeit an. Und die Besucher sollten draußen keine Kopfstand machen.

wn

Der Weihnachtsbaum hängt kopfüber Foto: Budde/HV Herbern

Alles ist anders Weihnachten 2020. Im Weihnachtsfenster des Schaufenstermuseums im Heimathaus in Herbern hängt der Christbaum kopfüber von der Decke. Denn in dieser Zeit, wo die Welt für viele Menschen auf dem Kopf steht, wollte das Museums-Team nicht – wie alle Jahre wieder – einfach einen Christbaum ins Schaufenster stellen.

Auch im zweiten Museumsfenster wird das Besondere in dieser Weihnachtszeit zum Ausdruck gebracht. Viele Stühle nämlich bleiben in diesem Jahr leer. Daraus hat das Museums-Team einen Weihnachtsbaum gestapelt. Die Platzkärtchen liegen symbolisch für lieben Besuch, der in diesen Tagen nicht kommen kann, auf den Stühlen.

Startseite