1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Ein Sektchen vom Pfarrer

  8. >

Neujahrsempfang in St. Lambertus

Ein Sektchen vom Pfarrer

Ascheberg

Trotz Pandemie fand in Ascheberg – anders als in vielen anderen Kirchengemeinden – der diesjährige Neujahrsempfang nicht digital, sondern im „echten Leben“ statt. Dabei gab es von Pfarrer Stefan Schürmeyer eine Menge Neuigkeiten zu erfahren, gekrönt von einem Piccolo für jeden Gast zum Abschied.

Von Isabel Schütte

Pfarrer Stefan Schürmeyer überreichte jedem Gast beim Neujahrsempfang als Dankeschön eine kleine Flasche Sekt. Foto: Isabel Schütte

Während die meisten Gemeinden ihre Neujahrsempfänge coronabedingt auch in diesem Jahr abgesagt haben, ist die Pfarrei St. Lambertus unter den geltenden Hygienemaßnahmen am Sonntag in der St.-Benedikt-Kirche zusammengekommen. Pfarrer Stefan Schürmeyer gab einen Ausblick auf Projekte und Termine, die dieses Jahr hoffentlich stattfinden können. Musikalisch unterstützt wurde die Veranstaltung vom Kirchenchor St. Benedikt unter der Leitung von Tobias Bredohl.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE