1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. „Eschenplatz“ wird gefördert

  8. >

Geld vom Land fließt nach Ascheberg

„Eschenplatz“ wird gefördert

Ascheberg

Der erste Anlauf war erfolglos. Mit dem nachbesserten zweiten Versuch war die Gemeinde Ascheberg aber erfolgreich.

Der Förderbescheid wurde jetzt übergeben Foto: BRMS

Im zweiten Anlauf hat‘s geklappt: Die Gemeinde Ascheberg hat gestern den Förderbescheid für den „Eschenplatz“ erhalten. Er soll zu einem zentralen Bereich in Aschebergs Zentrum umgestaltet werden. Der Platz soll zum Verweilen einladen und mit der unmittelbaren Nähe zu einem ortsansässigen Markt für eine deutliche Belebung des Zentrums sorgen. Außerdem soll mit dem Hofflächen- und Fassadenprogramm ein Anreiz für private Investitionen geschaffen werden. Die Erstellung von qualifizierten Entwürfen durch ein Verhandlungsverfahren und die Erstellung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes werden ebenso gefördert. Die Bezirksregierung hat für diese Projekte 615 000 Euro bewilligt. Die zuwendungsfähigen Gesamtkosten liegen bei 1 538 000 Euro.

Startseite