1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Förderverein soll Projekt fortführen

  8. >

Schatzkammer in St. Lambertus Ascheberg

Förderverein soll Projekt fortführen

Ascheberg

Das Projekt Schatzkammer für die St.-Lambertus-Kirche in Ascheberg geht in die zweite Runde. 70 000 Euro sind bereits eingeworben worden für die Realisierung. Das reicht allerdings noch längst nicht. Ein noch zu gründender Förderverein will jetzt dafür sorgen, dass aus dem Wunsch Realität wird.

Theo Heitbaum

Am Hauptportal von St. Lambertus Ascheberg sind Illustrationen von der künftigen Schatzkammer im Gotteshaus zu sehen. Ein Förderverein soll das Projekt nun ins Ziel führen und die fehlenden Gelder akquirieren. Foto: Pfarrei St. Lambertus

Halbzeit auf dem Weg zu einer Schatzkammer in der St.-Lambertus-Kirche in Ascheberg: Mit 90 000 Euro ist fast die Hälfte der prognostizierten Kosten von 185 000 Euro zusammengekommen. Beim Pausengespräch zwischen Bistum, Pfarrei und Projektgruppe wurde für die zweite Halbzeit eine neue Aufstellung beschlossen. „Wir werden einen Förderverein gründen“, gibt Pfarrer Stefan Schürmeyer das Ergebnis im WN-Gespräch wieder.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!