1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Geld der Bürger fließt ins Klo

  8. >

FDP bringt OVG-Urteil zum Berechnen der Abwassergebühren auf die Agenda im Finanzausschuss

Geld der Bürger fließt ins Klo

Ascheberg

Die Abwassergebühren in vielen Kommunen sind über Jahre auf Basis einer falschen Grundlage berechnet worden. Das hat das Oberverwaltungsgericht in Münster kürzlich in einem Musterverfahren entschieden. Dieses hat auch Folgen für die Gemeinde, denn die muss nun ihre Berechnung ändern.

Von Ann-Christin Frank

Durch zu hoch berechnete Gebühren haben die Bürger zuletzt zu viel für ihr Abwasser bezahlt. Nach einem OVG-Urteil muss auch in Ascheberg neu gezählt werden. Foto: dpa/Ralf Hirschberger, colourbox.de

Im Jahr 2012 hat es in Ascheberg eine Umstellung bei der Berechnung der Abwassergebühren gegeben. Seither kalkuliert das Team der Gemeinde die Abwassergebühren nach dem Wiederbeschaffungszeitwert und nicht nach dem Anschaffungswert. Diese Umstellung hat zu einer deutlichen Kostenerhöhung geführt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE