1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Hinter den Klassikern ebbt das Interesse ab

  8. >

Ausbildungsplätze in Ascheberg

Hinter den Klassikern ebbt das Interesse ab

Ascheberg

Metallbauer, Kfz-Mechaniker, Tischler und Elektroniker sind die gefragtesten Handwerksausbildungen in Ascheberg. Doch es gibt auch Sorgenkinder.

Von Theo Heitbaum

KFZ-Mechaniker gehört zu den beliebtesten Ausbildungsberufen. Foto: David Ebener

Metallbauer, Kfz-Mechaniker, Tischler und Elektroniker sind die gefragtesten Handwerksausbildungen in Ascheberg. Ulrich Müller, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld, präsentierte jetzt Zahlen zu örtlichen Handwerksbetrieben und Ausbildungsplätzen. Und er schlug Alarm: „Die örtliche Versorgung mit Auszubildenden ist noch sichergestellt. Die Zahlen sind aber rückläufig, in diesem Jahr um 15,94 Prozent. Wir laufen auf eine dramatische Situation zu, die bei einigen Berufsbildern schon erreicht ist.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE