1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Im Dienste der Umwelt

  8. >

Stefan Lohmüller ist Klimaschutzmanager in Ascheberg

Im Dienste der Umwelt

Ascheberg

Stefan Lohmüller ist der neue Klimaschutzmanager der Gemeinde Ascheberg. Und als solcher will er auch Vorbild sein. Welche Aufgaben er im neuen Jahr als vordringlich ansieht, verriet er Lohmüller im Gespräch mit unserer Zeitung.

Von Ann-Christin Frank

Zu den ersten großen Aufgaben, die für Klimaschutzmanager Stefan Lohmüller im noch jungen neuen Jahr anstehen, gehört der Start des kommunalen Förderprogramms für Photovoltaik-Anlagen. Foto: Ann-Christin Frank

Klimaschutz – das ist das Thema von Stefan Lohmüller, und zwar nicht nur beruflich, sondern auch privat. Der studierte Geograf und Raumplaner ist seit vergangenem Oktober der neue Klimaschutzmanager der Gemeinde Ascheberg. Um seinen eigenen ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten, fährt der 36-jährige Lünener täglich mit der Bahn nach Ascheberg zur Arbeit. Den Weg vom Bahnhof zum Rathaus gehe er bisher noch zu Fuß, allerdings spiele er mit dem Gedanken, sich vielleicht bald eine Leeze an die Verwaltung zu stellen, um damit – ganz typisch für das Münsterland – die letzten Meter zur Arbeit zu radeln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE