1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Kirmes und Vereinen belebende Impulse gegeben

  8. >

Forum Damich blickt zurück und in die Zukunft

Kirmes und Vereinen belebende Impulse gegeben

Davensberg

Die Wiederbelebung der Kirmes und die Aktion „Damich stellt sich vor“ sind zwei Aktionen, mit denen das Forum Damich dem Dorfleben positive Impulse gegeben hat. Doch die Verantwortlichen wollen sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern haben bereits neue Initiativen im Blick.

-acf-

Beim Rückblick auf die Aktionen des vergangenen Jahres zogen die Beteiligten des Forums Damich eine positive Bilanz. Foto: Forum Damich

Obwohl das Jahr noch nicht ganz rum ist, nutzten die Organisatoren des Forums Damich nun die Gelegenheit, um die Ereignisse und Veranstaltungen des Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen. Eines der zentralen Themen der Veranstaltung war die Neuausrichtung des Heimatvereins sowie die Aktionen, an denen der Verein in diesem Jahr beteiligt war.

Die Wiederbelebung der Davensberger Kirmes durch das Forum Damich und die beteiligte Vereine – wie dem SV Davaria, der Burgturmspielschar, den Bürgerschützen Davensberg samt Jägerzug – wurde als voller Erfolg verbucht. Denn die Kirmes für das kommende Jahre ist schon mal gesichert, „Auch die Gemeinde hat schon ihr Go gegeben“, erklärt Jörg Stermann vom Forum Damich und ergänzt: „Die Vereine haben sich wieder bereit erklärt, die einzelnen Aufgaben bei der kommenden Kirmes zu übernehmen, natürlich können mit unserer jetzigen Erfahrung hier und da noch Stellschrauben gedreht werden.“

Treffpunkt für die Jugend schaffen

Mit der Aktion „Damich stellt sich vor“, die das Forum im September auf die Beine gestellt hat, hat sich die lokale Vereinswelt insbesondere den Neubürgern vorgestellt. Eine solche Aktion werde nicht jedes Jahr nötig sein, jedoch lasse man die Gedanken schon in eine neue Richtung schweifen. So planen die Davensberger auf dem Dorfanger etwa ein Äquivalent zu der Veranstaltung „Ascheberg trifft sich“ mit Musik und einigen Ständen auf dem Dorfplatz. Auch für die Jugend soll ein attraktiver Treffpunkt in Damich geschaffen werden. Beim Fotoabend des Zeltlagers im kommenden Jahr wird es dazu eine Umfrage unter den Jugendlichen geben, sodass diese ihre Wünsche kundtun können.

Für das kommende Jahr will sich das Forum auch hinter die Organisation des Hobby- und Künstlermarktes klemmen, weil die Veranstaltung dann definitiv wieder stattfinden soll.

Als eine der letzten großen Aktionen dieses Jahres organisiert das Forum Damich am 10. Dezember (Samstag) zwischen 9 und 12 Uhr eine Spendenaktion für die Tafel unter dem Abdach des Dorfladens Elbers. Dort werden haltbare Lebensmittel in Form von Konserven, Nudeln oder Getränken für Bedürftige gesammelt.

Startseite