1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Konfirmation vor der Gnadenkirche

  8. >

Open-Air-Gottesdienste in Ascheberg

Konfirmation vor der Gnadenkirche

Ascheberg

Beim ersten evangelischen Gottesdienst in Ascheberg standen Besucher vor der Schule. 75 Jahre ist das inzwischen her. Jetzt zwingt die Pandemie die Christen wieder zu Gottesdiensten unter freiem Himmel. Sogar bei der Konfirmation.

Tina Nitsche

Andere Zeiten bedürfen anderer Maßnahmen. In diesem Falle waren sie abgestimmt auf das Hygienekonzept und die erforderlichen Maßnahmen der Corona-Pandemie. Die Konfirmationen am Wochenende in der evangelischen Gnadenkirche fanden erstmals draußen statt. Viele Helfer hatte mit angepackt, um für die Feierlichkeiten einen würdigen Rahmen zu schaffen. Foto: Tina Nitsche

Für Iven Butzke, Julian Gröpper, Take Tapper, Finn Leutner und Hannes Stenkamp war das Wochenende ganz besonders. Denn sie feierten ihre Konfirmation. Und diese war zugegebenermaßen ganz anders. Denn erstmals fanden die Gottesdienste nicht in der evangelischen Gnadenkirche, sondern draußen davor statt. Und auch dort war „Gott mitten unter uns“. Denn unter diesem Motto standen die Konfirmationen. Selbst der Wettergott war den Konfirmanden wohlgesonnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!